News und Presse Oberlandesgericht Frankfurt am Main verurteilt CMC MARKETS UK PLC. zum Schadenersatz

VERÖFFENTLICHT

24.05.2018

Das Oberlandesgericht Frankfurt am Main hat CMC Markets PLC. zu Schadenersatz wegen Pflichtverletzungen bei der Führung des Handelskontos verurteilt (Az. 17 U 174/10).

Zu Gunsten des von der Kanzlei DOERR KÜHN PLÜCK + Partner vertretenen Anlegers erkannte das Gericht einen Schadenersatzanspruch, weil CMC Markets PLC. bei der Liquidierung verschiedener Werte falsche Liquidationswerte zugrunde gelegt hatte. Zusätzlich hatte CMC Markets PLC. zu fehlerhaften Kursen nach Unterschreitung des Stopp-Loss-Limits abgerechnet. Bereits schon das Landgericht Frankfurt am Main hatte erstinstanzlich festgestellt (Az. 2-21 O 220/08), dass CMC Markets PLC. nicht berechtigt ist, die Ausführung einer Stopp-Loss-Order zu einem nach freiem Belieben gewähltem Kurs – noch dazu den Tagestiefkurs – vorzunehmen.

Wäre CMC Markets PLC. hierzu befugt, könnte das Unternehmen willkürliche Kurse stellen, zu diesen abrechnen und die Kunden auf diesem Wege übervorteilen.
Das Urteil des Oberlandesgerichts Frankfurt am Main ist rechtskräftig.

KONTAKT

NEWS UND PRESSE

3.09.2018

PICCOR PICAM PICCOX Anlegerskandal – PICAM-Unternehmensverbund

Mehr
15.08.2018

Widerrufsbelehrung der Degussa Bank AG bei Verbraucherkreditverträgen fehlerhaft – Urteil OLG Frankfurt am Main vom 25.07.2018

Mehr
14.08.2018

Widerspruch von Lebensversicherungen – Formfehler mit Folgen

Mehr
20.07.2018

Perfekt beraten! Kanzlei DOERR KÜHN PLÜCK + Partner und SVWW verlängern Vertrag

Mehr
14.06.2018

Handlungsbedarf für deutsche Investoren

Mehr
Future News
Newsletter-Abo

KONTAKTIEREN SIE UNS

Bei DOERR KÜHN PLÜCK + PARTNER stehen Sie an erster Stelle.
Wir geben Ihnen eine klare Antwort und bieten Lösungen - keine Komplikationen.

Mit der Eingabe und Absendung Ihrer Daten erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Angaben zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage und etwaiger Rückfragen entgegennehmen, zwischenspeichern und auswerten. Sie können dem jederzeit widersprechen (Widerrufsrecht). Siehe auch unsere

Danziger Straße 64
D-65191 Wiesbaden

NEWS UND PRESSE

3.09.2018

PICCOR PICAM PICCOX Anlegerskandal – PICAM-Unternehmensverbund

Mehr
15.08.2018

Widerrufsbelehrung der Degussa Bank AG bei Verbraucherkreditverträgen fehlerhaft – Urteil OLG Frankfurt am Main vom 25.07.2018

Mehr
14.08.2018

Widerspruch von Lebensversicherungen – Formfehler mit Folgen

Mehr
20.07.2018

Perfekt beraten! Kanzlei DOERR KÜHN PLÜCK + Partner und SVWW verlängern Vertrag

Mehr
Future News
Newsletter-Abo

Diese Website verwendet Cookies, um sicherzustellen, dass Sie die beste Erfahrung auf unserer Website erhalten. Mehr lesen ...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen